Die GfK sieht sich nach anderen Möglichkeiten um

Nach der gescheiterten Übernahme der britischen TSN sieht sich der Marktforscher GfK nach anderen Möglichkeiten um. "Natürlich ist eine gewisse Enttäuschung da. Aber wir machen den Deal nicht um jeden Preis", äußert GfK-Chef Klaus Wübbenhorst gegenüber dem Handelsblatt.  mehr

Deal geplatzt – GfK kauft TNS nicht

Das Marktforschungsinstitut GfK gibt die Übernahme des größeren britischen Wettbewerbers Taylor Nelson Sofres (TNS) auf. Der Vorstand der GfK gab heute bekannt, dass alle Gespräche, die im Zusammenhang mit der Finanzierung eines möglichen Übernahmeangebots für TNS standen, beendet sind.  mehr

„Gemeinsam können wir ein globales Netz knüpfen“

Exklusiv setzt sich der GfK-Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus L. Wübbenhorst in der neuen Sonderausgabe „media & research“ der Zeitschrift absatzwirtschaft mit den neuerlich angeheizten Diskussionen um die Übernahmepläne der GfK für den britischen Marktforscher Taylor Nelson Sofres (TNS) auseinander. mehr

Die Aussage "Sex sells" galt lange unwidersprochen

In jüngster Zeit werden wieder Stimmen laut, die die Überbetonung von Sex in der Werbung kritisieren. Vielen Kritikern geht es dabei vor allem um den gesellschaftlichen Aspekt. Jetzt belegt das Hamburger Unternehmen Media Analyzer, dass schlecht dosierter Sex in der TV-Werbung auch die Werbebotschaft negativ beeinflusst. mehr

Kooperation bringt Konsumdaten und Online-Targeting zusammen

Der Predictive Targeting-Dienstleister Nugg.ad schließt mit dem Marktforscher Nielsen Online eine europaweite Partnerschaft, um die Daten aus dem Nielsen Homescan-Panel für Onlinevermarkter verfügbar zu machen. mehr

Hamburger Online-Kunden erzielen den höchsten Warenkorbwert

Die Bewohner Hamburgs geben durchschnittlich 91,72 Euro für Online-Käufe aus. Berliner bewegen sich mit 81,16 Euro am Ende der Skala. Der Dienstleister für Zahlungsverkehr Pago eTransaction Services veröffentlicht Daten zum Kauf- und Zahlverhalten des E-Commerce auf der Basis realer Transaktionen. mehr

Die Marktforschungskonzerne GfK und TNS wollen mergen

Die beiden weltweit aktiven Mafo-Unternehmen GfK und TNS sollen derzeit einen "Merger of Equals" vorbereiten. Wie die deutsche Presseagentur dpa berichtet, könnte durch den Zusammenschluss weltweit die Nummer 2 im Mafo-Markt entstehen.  mehr

"... über den Rummel freue ich mich"

Sie ist 30 Jahre alt, Deutschlands jüngste Wirtschaftsprofessorin und Inhaberin des renomierten Lehrstuhls für Marketing und Markenmanagement an der Universität zu Köln: Professor Franziska Völckner. Im Gespräch mit der absatzwirtschaft erweist sie sich als zielstrebige Verfechterin der empirischen Markenforschung mit kritischem Blick für Kennzahlen und Markenwert. mehr

Esomar und ICC aktualisieren Kodex

Die internationale Handelskammer ICC und ESOMAR aktualisieren den weltweit von allen Mitgliedern anzuwendenden Kodex für die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung. Vor allem die Bereiche Verbraucherschutz und vertrauensbildende Maß­nahmen sollen dem Stand der technologischen Entwicklung sowie den Anforderungen des Datenschutzes Rechnung tragen. mehr

Reichweitenstandards im Internet?

Das Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe) und die European Interactive Advertising Association (EIAA) wollen einheitliche internationale Richtlinien für die Reichweitenmessung im Internet entwickeln. Im Rahmen eines ersten Projektes identifizieren sie die Anforderungen von Werbetreibenden und Agenturen im Hinblick auf die Online-Mediaplanung.  mehr
zurück |  45678  |  weiter
SERVICES & SHOP

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr