Kooperation statt Konfrontation: Immer mehr Markenhersteller verkaufen bei Ebay

Die Online-Handelsplattform Ebay positioniert sich zunehmend als Marktplatz auch für Premiummarken. Das Image als Online-Discounter aufgrund privater Auktionen und Niedrigpreis-Angebote hatte zahlreiche Markenhersteller dazu bewogen, ihren Handelspartnern den Vertrieb über Ebay zu verbieten. Zum Umdenken zwingen einerseits Kartellbehörde und Gerichtsurteile, zum anderen aber öffnet sich Ebay den Themen Markenschutz und Markenpräsentation. mehr

Industrielle App-Produktion „wie vom Fließband“ nötig

Die Bedeutung von mobilen Endgeräten für den Traffic auf Websites und Onlineshops nimmt weiter zu. Das hat der neueste Adobe Digital Index festgestellt. Das Marketing in den Unternehmen muss deshalb Wege finden, wie sich mobile Apps schnell und kostengünstig produzieren und pflegen lassen. mehr

„Programmatic“ mit stabilen Wachstumsraten von mehr als 50 Prozent

Wichtiges dmexco-Thema, rasantes Marktwachstum: Real Time Bidding, auch RTB oder „Programmatic“ genannt, ist im Online-Marketing-Markt angekommen. Vom ersten auf das zweite Quartal 2014 stiegen die Werbeausgaben für Real Time Bidding um 52 Prozent. Treiber des anhaltenden Wachstums sind weiterhin die Bereiche Programmatic Rich Media mit über 500 Prozent mehr Ausgaben im Jahresvergleich sowie Mobile – hier stiegen die Werbeausgaben fast vierstellig. mehr

Reif für den Dialog: Autobauer zeigen beste Social-Media-Performance

Wie gut nutzen deutsche Unternehmen die sozialen Medien? Ein Ergebnis der ersten SM3-Reifegradmessung unter den Mitglieder des Social Media Excellence Kreises lautet: Die Automobilbranche hat sowohl bei der Social Media Readiness als auch bei der Performance die Nase vorn – dicht gefolgt vom Medienbereich. mehr

Milliarden-Schaden durch Betrug im Onlinehandel

Der durch Betrug verursachte wirtschaftliche Schaden im Onlinehandel ist in Deutschland im vergangen Jahr massiv gestiegen und wird sich in 2014 voraussichtlich auf knapp 2,4 Milliarden Euro belaufen. Hiervon ist sowohl der Online-Einzelhandel als auch – wenn auch im geringeren Maße – der Online-Großhandel betroffen. mehr

Hohe Nutzerakzeptanz für Native Advertising

Das Internetunternehmen Yahoo stellt eine Studie zum Thema Native Advertising vor. Native Werbeformate schneiden demnach mit Blick auf klassische Wirkungsparameter wie die Erinnerung an Werbeinhalte überdurchschnittlich ab. Besonders hoch fallen die Werte im mobilen Umfeld aus. Der Vorwurf der Schleichwerbung wird entkräftet: Nutzer seien sich des Werbecharakters ebenso bewusst wie bei klassischen Display Ads. mehr

„Am Business Hotspot dmexco führt auch international kein Weg vorbei“

Mehr als 800 Aussteller, 470 Top-Speaker und ein neuer Besucherrekord von 31.900 Fachbesuchern: Die dmexco 2014 hat mit zwei Messe- und Kongresstagen ihren internationalen Stellenwert als größte und hochkarätigste Leistungsshow der globalen Digitalwirtschaft unterstrichen. „Die dmexco machte Köln erneut zur Hauptstadt der gesamten digitalen Welt – mit allen wichtigen Innovationen, Trends und führenden Köpfen des internationalen Digital Business“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung Kölnmesse GmbH. In Europa sei sie die zentrale Kommunikationsplattform für die digitale Wirtschaft. mehr

Mehr Zielgruppendaten – mehr Programmatic Advertising

Das geschätzte zehnprozentige Wachstum des digitalen Werbemarktes im kommenden Jahr wird vor allem von Real Time Advertising getrieben. Bei den Disziplinen und Kanälen im Online-Werbemarkt wird es jedoch auch Verlierer geben. Denn nach Überzeugung von Manfred Klaus, Sprecher des Fachkreises Online-Mediaagenturen im BVDW, kann „die starre Logik und Mechanik der klassischen Mediaplanung auf der Basis bisheriger Reichweiten und Nutzungsdaten die Effizienzpotenziale aus der datengetriebenen Automatisierung, Dynamisierung und „Realtimeisierung“ von Planung, Konzeption und Kreation nicht ausreichend ausschöpfen“. mehr

Digitale Werbung macht ein Viertel der Gesamtinvestitionen aus

Der Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) geht für dieses Jahr von steigenden Umsätzen im digitalen Display-Werbemarkt aus. Die Werbeumsatzerwartungen für die Segmente Online und Mobile belaufen sich auf insgesamt knapp über 1,4 Milliarden Euro Nettovolumen. Damit sei Digital nicht nur erneut die am stärksten wachsende Gattung, sondern rücke mit 25,5 Prozent Anteil am Gesamtwerbemarkt (Display-Werbung und Suchwortvermarktung) auch weiter an TV heran. mehr

Wearable Devices vor allem in Asien verbreitet

Das Marktforschungs-Unternehmen TNS Infratest analysiert in seiner Studie „Connected Life“ das weltweite Potenzial digitaler Zukunftstrends. Die Nachfrage nach neuen digitalen Anwendungen ist demnach weltweit hoch, Wearables beispielsweise werden bereits von vielen Bürgern in Asien genutzt. mehr
SERVICES & SHOP

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Aktuell im Online-Marketing

Bildergalerien wichtiger Events


>>Zu den Bildergalerien



Praxisleitfaden "Digitale Transformation 2013"
>>Jetzt kostenlos downloaden

Mobile Applikationen: Wie Marketing- und Vertriebsprofis die verkaufsfördernde Wirkung von Apps richtig nutzen, lesen sie im Fachbeitrag von Günter Kurthmehr...

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr