Kolumne

Können Sie von Ihrem Friseur etwas für Ihr Pricing lernen?

16.05.2014.  Ja, Sie können etwas lernen! Zumindest wenn es sich um einen Starfriseur in Frankfurt handelt. Schon "normale" Friseure beherrschen ja die Kunst der Preisdifferenzierung exzellent. Für Frauen und Männer unterschiedliche Preise durchzusetzen, ohne dass sich jemand ernsthaft beschwert, ist definitiv eine Meisterleistung.

Man stelle sich nur mal vor, Frauen müssten im Kino mehr bezahlen - oder beim Autokauf. Frei nach dem bekannten Bestseller: "Warum Frauen nicht einparken können und beim Autokauf mehr bezahlen müssen." Nur die Friseurbranche beherrscht es, dieses absolute No-Go der geschlechtsspezifischen Preisdifferenzierung aufrecht zu erhalten.

Ein Gang durch Frankfurts Innenstadt offenbarte aber neulich, dass es beim Friseur Preismodelle geben kann, von denen sich selbst gestandene Pricingmanager noch eine Scheibe abschneiden können.

Dass Kundenloyalität irgendwie mit Pricing verbunden werden kann, hat man ja schon mal gelesen. Eine perfekte Umsetzung findet sich aber in diesem Friseursalon: Die Preise werden danach gestaffelt, ob man innerhalb von fünf Wochen, von sieben Wochen oder nach sieben Wochen wieder kommt. Je häufiger man kauft, desto günstiger wird es also.

Zusätzlich werden auch noch verschiedene Ausbildungsstufen der Stylisten unterschiedlich bepreist. Fast das Dreifache des Basispreises ist zum Beispiel für den "German Creative Director" fällig.

Dass man für den Master Stylist mehr bezahlt als für den Student Stylist, ist ebenfalls noch einsichtig. Nur dass man mehr dafür bezahlen soll, um vom Management Team geschnitten zu werden, erscheint eher kontraintuitiv. Aber vielleicht haben Friseure dann am Ende doch eine andere Vorstellung von Management als klassische Pricing Manager. ;-)

Über den Autor: Prof. Dr. Oliver Roll ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Marketing und Preismanagement an der Hochschule Osnabrück. Parallel ist er akademischer Beirat der Unternehmensberatung Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants (R&P).

16. Mai 2014

jetzt twittern auf Facebook teilen

Es liegen noch keine Lesermeinungen vor

Kommentar abgeben


 

Bitte geben Sie den Code aus dem Bild in das nebenstehende Feld ein:


*  diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Kommentare werden erst veröffentlicht, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse erfolgreich bestätigt haben. Bitte melden Sie sich daher an, oder klicken Sie auf den an Ihre Mail-Adresse gesendeten Bestätigungs-Link, wenn Sie als nicht angemeldeter Nutzer einen Kommentar schreiben.


SERVICES & SHOP

Kolumnen-Autoren

David Aaker - Der Markenguru

  • Er hat das Markenwertmodell "Aaker Model" erfunden und über 100 Artikel und 15 Bücher veröffentlicht. Als Vice Chairman berät David Aaker zudem exklusiv die Kunden der Agentur Prophet.

Michael Brandtner

  • Brandtner ist Spezialist für strategische Marken- und Unternehmenspositionierung, außerdem Associate bei Ries & Ries sowie Autor des Buches "Brandtner on Branding". Sein Blog: www.brandtneronbranding.com

Vince Ebert - Der Physiker und Kabarettist

  • Vince Ebert ist Physiker und Kabarettist und mit seinem Bühnenprogramm "Freiheit ist alles" deutschlandweit auf Tournee. Er ist zudem Kolumnist der absatzwirtschaft. Tourdaten unter www.vince-ebert.de.

Jürgen Gietl

  • Jürgen Gietl, Managing Partner bei Brand Trust, ist Spezialist für Technologiemarken, B2B-Markenführung und Markenarchitektur. Er begleitet Konzerne und mittelständische Unternehmen bei Entwicklung und Umsetzung von Markenstrategien. Er ist Autor des Buches VALUE BRANDING. Brand Trust

Jürgen Häusler

  • Jürgen Häusler ist Chairman von Interbrand Central and Eastern Europe. Der Markenexperte betreut renommierte Unternehmen in der strategischen Markenführung. Er ist Honorarprofessor für Strategische Unternehmenskommunikation an der Universität Leipzig, publiziert laufend zum Thema Marke und hält Vorträge an Universitäten, auf Kongressen und Tagungen.

Malte W. Wilkes

  • Malte W. Wilkes ist Seniorpartner der Management Consultancy Erfolgsketten Management Wilkes Stange GbR, Redner, Moderator, Diskutant, Buchautor, Pionierexperte in Customer Centricity und Ehrenpräsident des BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater.