Direktmarketing – durch direkte Ansprache neue Kunden gewinnen und Bestandskunden binden

Immer mehr Branchen nutzen Direktmarketing, um ihren Kundendialog effizienter zu gestalten. Denn im Gegensatz zum Massenmarketing basieren Direktmarketing-Maßnahmen wie Telefon- oder E-Mail-Marketing auf der direkten Kundenansprache inklusive der Aufforderung zur Antwort. Voraussetzung, um so neue Kunden zu gewinnen und bestehende zu binden, ist die genaue Kenntnis von Zielgruppen und deren Bedürfnissen.

Sie möchten wissen, wie der direkte Draht zum Kunden gelingt? Dann lesen Sie weiter!

Recherchieren Sie jetzt hier im Online-Archiv der absatzwirtschaft zum Thema Direktmarketing und erfahren Sie etwa, welche Vorteile Direktmarketing bietet, welche Instrumente dabei zum Einsatz kommen und wie die Zukunft in diesem Bereich aussehen wird.

In unserem Online-Special "Dialogmarketing" lesen Sie unter anderem, was gute E-Mails auszeichnet, wie Kundendaten erfolgreich verwaltet werden und darüber hinaus Wissenswertes zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Eine Definition des Begriffs "Direktmarketing" finden Sie auch in unserem Marken-Lexikon mit über 1 000 Marketingfachbegriffen.

Ihre Suche nach "direktmarketing" ergab 147 Treffer.


Im Online-Archiv gefunden: 1 - 20 von 147

23.10.2014 Das Ende der Selbstorganisation im Dialogmarketing Oliver Straubel und Sven Bruck sind seit vielen Jahren als Berater im Dialogmarketing unterwegs. Aktuell erkennen sie einige größere gesellschaftliche Veränderungen, die auch den Stil der Dialogkommunikation verändern sollten, wie sie im Interview mit absatzwirtschaft erläutern. Das Wissen über den Kommunikationsstil ist freilich längst vorhanden, aber es will aufs Neue gehoben werden. mehr
11.09.2014 Stabile Etats für die Live-Kommunikation Die direkte Wirtschaftskommunikation, dazu zählen Messebeteiligungen, Events, Kongresse, Showrooms und Brandparks, ist das zweitwichtigste Marketing-Instrumentarium für deutsche Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. Auf Platz 1 rangiert mit Abstand die klassische Werbung, so das Ergebnis einer Famab-Studie. mehr
19.08.2014 Marketingbudgets datengetrieben verteilen Beim Softwarespezialisten Dymatrix dreht sich am 10. und 11. September auf der Dmexco 2014 in Köln alles um das Thema Cross-Channel Marketing Automation sowie Cross-Media Budgetoptimierung. Denn die neueste Version der von Dymatrix entwickelten Cross-Channel-Softwarelösung für das Kampagnenmanagement, „DynaCampaign 5.1“, setzt den Fokus auf Marketing Automation. mehr
18.08.2014 Budgetverschiebungen im Online-Marketing: mehr Interaktionen mit Kunden Die IT- und Telekommunikations-Unternehmen geben mehr für Marketing aus und setzen dabei verstärkt auf Online-Kanäle. In diesem Jahr wollen die Unternehmen im Durchschnitt fünf Prozent ihres Gesamtumsatzes für Marketingmaßnahmen ausgeben, 2013 waren es nur 4,2 Prozent. Mittelständler investieren sogar sechs Prozent ihres Umsatzes ins Marketing. Zugleich steigt der Anteil von Online-Marketing am Marketingbudget deutlich von 24 auf 30 Prozent. mehr
16.01.2014 Online-Marketing unverzichtbar zur Erschließung neuer Märkte Die Erschließung weiterer Absatzmöglichkeiten und -wege sowie die Verteidigung bestehender Märkte sind die größten Herausforderungen für Marketing-Verantwortliche in Deutschland. Gegenüber dem GfK-Verein gaben 600 von ihnen außerdem Auskunft zu wichtigen Instrumenten ihrer Arbeit und erstmals auch zu den Aufgaben, die in den kommenden Jahren ganz oben auf der Agenda stehen werden. mehr
14.11.2013 Kunden besonders an Produktproben und Gutscheinen interessiert Der Direktmarketing-Anbieter Dimabay hat in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die Nutzung von Gutscheinen und Paketbeilagen in Europa untersucht. Die Studie offenbart ein hohes Potenzial für Paketbeilagen auf europäischer Ebene: 87 Prozent der Befragten akzeptieren und lesen Paketbeilagen. Im Durchschnitt werden zudem drei Leser pro Paketbeilage erreicht. mehr
29.10.2013 Wie Integriertes Marketing Management den Kundendialog verändert Die Geschwindigkeit der Kommunikation steigt stetig und mit ihr die Vielfalt der Kommunikationskanäle. Mobile Ansprache, crossmediale Kampagnen und die Präsenz in sozialen Medien müssen in den Kommunikationsmix integriert werden. Um am Puls der Zeit zu bleiben, sind Unternehmen gezwungen, diese Komplexität anzugehen und hohe Agilität im Marketing zu beweisen. Möglich wird dies durch Integriertes Marketing Management (IMM). Welche Möglichkeiten darin stecken, erläutert Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer der Cintellic Consulting Group, im Interview. mehr
31.05.2013 Wissenswertes zur EU-Datenschutz-Grundverordnung Die EU reformiert das europäische Datenschutzrecht. Der Werbewirtschaft drohen damit deutliche Verschärfungen. Der vorliegende Vorschlag für eine Europäische Datenschutz-Grundverordnung wirft allerdings viele Fragen auf. Die wichtigsten beantwortet Dr. Ulrich Wuermeling, beratender Datenschutzexperte des Deutschen Dialogmarketing Verbands (DDV). mehr
29.05.2013 Customer Identity Resolution als Voraussetzung für erfolgreiches CEM und CRM „Customer Identity Resolution“ hat zur Aufgabe, Unternehmen bei den Herausforderungen im Umgang mit Kunden-Identitätsdaten zu helfen: Das sind die Daten aus unterschiedlichen Quellen, die spezifisch und korrekt einen Kunden, einen Lieferanten, einen Interessenten, einen Meinungsmacher, einen Patienten, einen Steuerzahler, einen Kriminellen etc. identifizieren. Heute, im Zeitalter des Kunden, hat Customer Identity Resolution noch an Bedeutung gewonnen: Es ist die Voraussetzung für erfolgreiches Customer-Experience-Management und Customer-Relationship-Management. mehr
22.05.2013 Datenschutz setzt der Kundenrückgewinnung klare Grenzen Immer mehr Unternehmen legen großen Wert auf Maßnahmen der Kundenbindung und der Kundenrückgewinnung. Allerdings erfüllen sie dabei nicht immer den Standard des deutschen Datenschutzrechts. Denn die klassische Kundenrückgewinnung setzt normalerweise dort an, wo alle Versuche, den Kunden zu halten, erfolglos geblieben sind und er sich schon für einen Anbieterwechsel entschieden hat. Der Kunde hat die Geschäftsbeziehung somit bereits beendet und das Unternehmen verlassen. mehr
12.04.2013 Customer Identity Resolution als Voraussetzung für erfolgreiches CEM und CRM „Customer Identity Resolution“ hat zur Aufgabe, Unternehmen bei den Herausforderungen im Umgang mit Kunden-Identitätsdaten zu helfen: Das sind die Daten aus unterschiedlichen Quellen, die spezifisch und korrekt einen Kunden, einen Lieferanten, einen Interessenten, einen Meinungsmacher, einen Patienten, einen Steuerzahler, einen Kriminellen etc. identifizieren. Heute, im Zeitalter des Kunden, hat Customer Identity Resolution noch an Bedeutung gewonnen: Es ist die Voraussetzung für erfolgreiches Customer-Experience-Management und Customer-Relationship-Management. mehr
21.03.2013 Digitales Marketing im Fokus Digitales Marketing 2013 - Was muss ich tun? Um diese Frage dreht sich alles beim Solution Forum "Software-und onlinebasiertes Marketing", zu dem der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt am 18. April nach Düsseldorf lädt. Das Forum mit begleitender Fachausstellung richtet sich exklusiv an Marketingspezialisten, Kommunikationsprofis und Produktmanager aus Unternehmen und Werbeagenturen. mehr
04.03.2013 Social Media und SEO waren Schwerpunkte beim Solution Forum MarketingIT Wie wichtig wird Google+, was sind die SEO-Trends 2013 und wie können Unternehmen mit Content Marketing die Beziehung zu ihren Zielgruppen stärken? Fragen wie diese wurden am 28. Februar beim Solution Forum „Software- und onlinebasiertes Marketing“ in der Goethe Universität in Frankfurt gestellt. Zahlreiche Marketing- und Kommunikationsprofis besuchten die Veranstaltung des Fachverlags der Verlagsgruppe Handelsblatt auf der Suche nach praktischen Tipps, Informationen und Impulsen für ihre tägliche Arbeit. Zu den Ausstellern zählten etwa Anbieter aus den Bereichen Marketing-Resource-Management-Software, Social-Media-Monitoring, SEO, CRM und Mobile Services. mehr
22.11.2012 Anforderungen an E-Mail-Marketing-Tool präzise beschreiben Neben Suchmaschinen-Marketing ist E-Mail-Marketing nach wie vor das am häufigsten eingesetzte Online-Marketing-Tool. Die Studie „Marktübersicht E-Mail-Marketing-Software 2012“ des Beratungsunternehmens Absolit Consulting vergleicht die am Markt vorhandenen Software-Systeme anhand verschiedener Kriterien. Die Studie gibt außerdem Hinweise, worauf bei der Auswahl eines Systems geachtet werden muss. mehr
17.10.2012 Wie App-Entwickler ihre Kunden halten können Mit einem neuen Whitepaper will die Tyntec GmbH App-Entwicklern Hilfestellung und Informationen bieten, wie sie durch den Einsatz von SMS-Technologien den Erfolg ihrer Apps erhöhen können. Zur Erstellung des Whitepapers beauftragte der deutsche Spezialist für mobile Dialogkommunikation die international bekannte Mobile Marketing-Expertin Peggy Anne Salz. mehr
04.10.2012 Neocom 2012 Die Neocom 2012, ehemals Deutscher Versandhandelskongress, ist die größte Informations- und Businessplattform für den Multichannel-Handel in Europa. Vom 26. bis 27. September strömten wieder zahlreiche Branchenexperten und -entscheider, Dienstleister und Lieferanten zum Kongress mit begleitender Fachmesse nach Wiesbaden, um sich über Direktmarketing & CRM, Produkt & Sourcing, Logistik & Fulfillment, E-Commerce, M-Commerce und E-Business-Lösungen zu informieren. Bei der Eröffnung der Neocom 2012, die traditionell mit der Galanacht zur Ehrung des „Versender des Jahres“ begangen wird, feierten diesmal rund 850 Gäste die Gewinner im Wiesbadener Kurhaus. In diesem Jahr wurde der Versandhändler myToys.de für seine ausgeklügelte Multichannel-Strategie ausgezeichnet. mehr
01.10.2012 Vernetzung auf vielen Ebenen Kontakte sind online schnell geknüpft. Aber sie sind oft auch flüchtig. Die Kunst liegt darin, digitale Dialoge und persönliche Begegnungen zu verknüpfen. mehr
28.09.2012 Die Zahl der unentschlossenen Entscheider wächst Die Zahl der Optimisten, die ihre Prognose für 2013 mit „sehr positiv“ oder „positiv“ umschreiben, ist zwar im Vertrieb mit 57 Prozent und im Marketing mit 63 Prozent noch immer außergewöhnlich groß. Doch die skeptisch Unentschlossenen nahmen in beiden Lagern gegenüber dem Vorjahr um mehr als zehn Prozentpunkte zu – so eines der Ergebnisse unserer aktuellen „Planungsumfrage 2013“. mehr
20.09.2012 Messeangebote verknüpfen E-Mail- und Mobile Marketing Die achte M-Days Kongressmesse rund um die Themen mobiles Internet und Applikationen setzt Mobile Marketing als Themenschwerpunkt am 5. und 6. Februar 2013. Kongress und Messe in Frankfurt am Main werden dann beispielsweise Social Targeting, Location Based Marketing oder Text Message Marketing beleuchten. Aufgrund der inhaltlichen Verknüpfung zum Bereich E-Mail-Marketing findet die E-Mail Expo, eine Fachmesse mit spezialisiertem Fachforum für professionelles E-Mail-Marketing, zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände statt. mehr
03.09.2012 Special "Digitales Marketing" zur Dmexco 2012 Die Dmexco ist das aktuell größte und einflussreichste Forum rund um Digital Marketing, Mobile, E-Commerce, Targeting, zukünftige Trends und die Wirtschaftspotenziale der digitalen Welt. Zum Start der Dmexco 2012 vom 12. bis 13. September in Köln informiert unser Online-Special zu den Schwerpunktthemen Kampagnenmanagement, Targeting, Real-Time-Bidding, Trading, Digitales Direktmarketing und Social Media. Erfahren Sie etwa, wie effizient Real-Time-Bidding (RTB) wirklich ist, wem der Handel mit Werbeplätzen (Trading) nützt, wie Sie den Erfolg Ihrer Social Media Aktivitäten messen und warum Unternehmen auf Google+ setzen sollten. mehr
zurück  |  1 2 3 4 5 6 7 8  |  weiter






SERVICES & SHOP

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr