Internetnutzer vertrauen bei Wahlentscheidung eher Printmedien

Endspurt für den Wahlkampf, noch 17 Tage bis zur Bundestagswahl. Deutsche Politiker und Parteien blicken traditionell in die USA, um sich Inspirationen für ihren Wahlkampf zu holen. Social Media war, abgesehen von immensen Wahlkampfsummen, entscheidendes Zünglein an der Waage, mit dem US-Präsident Barack Obama im Jahr 2012 den Wahlsieg für sich davon trug. Doch in Deutschland funktioniert Wahlkampf anders, zumindest aus Sicht der Internetnutzer. mehr

FDP, NPD und finnischer Quark, Mercedes und Hitler

Selten haben Fernsehwerbespots die Marketingszene so in Aufruhr gebracht wie diese Woche: Erst nutzen die FDP und die NPD die gleichen Protagonisten in ihren Werbespots zur Bundestagswahl, dann schreibt ein Filmstudent mit Mercedes-Benz die deutsche Geschichte vollständig um. Viel Spaß mit dem absatzwirtschaft-Wochenrückblick.  mehr

„Wir wollen vermitteln, wie stark Marketing-Hebel wirken“

Der noch junge Spezialchemie-Konzern Evonik startete erst 2007 unter neuem Namen und nebst frischem Branding und verspricht seitdem „Kraft für Neues“ aufzubauen. Attraktive Zukunftsmärkte definierte das Management über wachstumsstarke Megatrends in den Ka-tegorien Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz und Globalisierung. Das Segment „Consumer, Health & Nutrition“ steht für Spezialchemie mit Anwendungen in Konsumgü-tern wie Kosmetik, in der Tierernährung und in der Pharmazie. Das Segment umfasst die Geschäftsbereiche „Consumer Specialities“ und „Health & Nutrition“ und gehört zum Vor-standsressort von Patrik Wohlhauser. Der 49-jähriger Schweizer verantwortet aber auch die Märkte in Südamerika sowie „Marketing, Sales & Innovation“. Insbesondere über seine letztgenannte Aufgabe sprach mit ihm absatzwirtschaft-Redakteur Thorsten Garber in der Hauptverwaltung in Essen.  mehr

Auf dem Wissens-Gipfel?

Vier von zehn Marketingchefs mangelt es an Personal, Tools und Ressourcen, um ihre Marketingziele zu erreichen. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Accenture-Studie „CMO Insights Survey“, für die sichtlich überforderte Marketingentscheider befragt wurden. Während Märkte und Kunden immer komplexer aufgestellt seien, müssten die Marketingverantwortlichen kämpfen, um noch Schritt zu halten. Doch wie halten sich „Marketer auf dem Gipfel des Wissens?“, wie die aktuelle Titelstory in der heute erscheinenden Ausgabe 9/2013 der absatzwirtschaft fragt. mehr

Coca-Cola, McDonalds und Volkswagen gewinnen den Juli

Eine Mitmachaktion beschert Coca-Cola den ersten Platz in der Werbewahrnehmung im Juli. Die Getränkemarke bricht damit die Dauerpräsenz der Automarken auf der Pole Position. McDonalds erobert einen starken zweiten Platz, Volkswagen landet auf der drei. Auch Vodafone und Mercedes behaupten sich in der Top 10. mehr

Ein voller Erfolg

Edeka freut sich über die rege Beteiligung an der Crowdsourcing-Aktion „Edeka Selbermacher“. Die zentrale Edeka-Fanpage hat als Dialog-Plattform funktioniert.  mehr

Produzierst Du Edeka?

Soeben geht die zweite Runde des Edeka-Crowdsourcing unter dem Titel „Selbermacher“ zu Ende. Der eingeschlagene Weg ist spannend, aber Edeka geht weit vor dem Ziel der Saft aus. Schade eigentlich.  mehr

TV und Internet profitieren voneinander

Die private Internetnutzung ist nach Einschätzung der Befragten in den letzten Jahren von rund 50 Minuten pro Tag (2008) auf aktuell 80 Minuten deutlich gestiegen. Dennoch hat die zunehmende Internetnutzung auf die Fernsehnutzung keinen Einfluss: Nach Einschätzung der Befragten ist die Fernseh-Sehdauer mit um die 160 Minuten pro Tag seit längerem in allen Altersgruppen konstant hoch. Das sind die Ergebnisse des aktuellen TNS Convergence Monitor.  mehr

Microsoft-Aktie verliert unter Ballmer an Wert

Am vergangenen Freitag hat Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer überraschend seinen baldigen Rückzug bekanntgegeben. Es sei die richtige Zeit für einen Übergang, so Ballmer, der sich innerhalb der nächsten 12 Monate zurückziehen möchte. Statista zeigt die Entwicklung des Aktienkurses während Ballmers Amtszeit.  mehr

„Bild“-Blome geht zum „Spiegel“, „Guardian“ bekommt Hausbesuch und Erika Steinbach analysiert Wahlplakate

Der Spiegel holt Nikolaus Blome von der „Bild“ in die Chefredaktion und erntet reichlich Kritik. Beim britischen „Guardian“ lassen Geheimdienstmitarbeiter die Festplatten löschen, Sixt streitet sich mit dem Bayerischen Rundfunk und Erika Steinbach kommentiert Wahlplakate der politischen Konkurrenz mit unpassenden Witzen. Lesen Sie mehr in unserem Wochenrückblick.  mehr

SERVICES & SHOP

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Aktuell in Communication

Bildergalerien wichtiger Events


>>Zu den Bildergalerien

Social Collaboration: Mit Microsoft Sharepoint die Zusammenarbeit in virtuellen Teams und Projekten effizient steuern. mehr...

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr

Messe Düsseldorf